20. Citation Style Editor

Der Citation Style Editor (im folgenden mit CSE abgekürzt) ist ein Werkzeug, mit dem Sie einen Zitationsstil ändern können.

Der CSE ist unter nachfolgendem Link erreichbar und zudem in MPG.PuRe im Bereich "Werkzeuge" verlinkt: https://pure.mpg.de/csl-editor/about/

20.1 Einführungsvideos

20.2 Nutzung fertiger Standardstile oder eigener Stile

In MPG.PuRe können Sie die zur Verfügung stehenden fertigen Standardstile (circa 1400) und auch Ihre eigenen Zitierstile nutzen. Ausgehend von der Übersichts- oder Detailseite eines Datensatzes oder ausgehend von einer Trefferliste, wählen Sie dafür bei den Exportoptionen eine Form aus dem Bereich "Exportformate mit Zitation" aus und wählen anschließend die Zitation "CSL" aus. Ein Eingabefeld erscheint und mittels eines Stichworts aus dem Zitierstiltitel wir eine Autosuggestliste erzeugt. Dort wählen Sie den gewünschten Stil aus.
Die Zitierstile stehen Ihnen auch in der REST-Schnittstelle zur Verfügung.

20.3 Erstellung eines Stils im CSE

Einen neuen Zitierstil von Grund auf zu erstellen ist aufwendig und fehleranfällig. Es hat sich bewährt einen existierenden Zitierstil auf die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

20.4 Finden eines Grundlagen-Stils

Um einen geeigneten Stil zu finden, steht die "Find a style" Funktion zur Verfügung. Sie können dort nach dem Namen eines Stils suchen oder mithilfe eines Beispiels einen Stil finden, der bereits viele Ihrer Anforderungen erfüllt. Den geeigneten Stil können Sie anpassen, indem Sie auf "Edit" klicken. Sie gelangen in den "Visual Editor". Hier können Sie im "EXAMPLE BIBLIOGRAPHY" Bereich die Segmente anklicken, die Sie anpassen möchten, und die Anpassungen vornehmen.

20.5 Öffnen eines eigenen Stils im CSE

Wenn Sie Ihre Zitierstile in einem eigenen lokalen Verzeichnis speichern/liegen haben, brauchen Sie lediglich im Visual Editor des CSE auf "Style", dann "Load Style" klicken. Danach klicken Sie auf "Durchsuchen", wählen Ihr Verzeichnis und öffnen den zu bearbeitenden Stil aus.

Sollten Sie Ihre Zitierstile nicht lokal "aufbewahren", holen Sie sich Ihren selbst erstellten Stile zuerst aus CoNE heraus. (Die fertigen Standard-Zitierstile, als Basis für eigene Stile, finden Sie direkt im CSE). Loggen Sie sich in CoNE ein und suchen Sie Ihren Stil über "Search" beziehungsweise "Back to search". Wählen Sie dafür als Teilmenge für die Suche "citation-styles". Klicken Sie für den gewünschten Stil auf "Edit".

Wenn Sie in das Feld mit dem XML-Code des Zitierstils klicken, können Sie über das Kontextmenü (rechte Maustaste) oder über die Tastenkombination "Strg" + "a" den gesamten XML-Code markieren (dann blau unterlegt). Wenn der Code markiert ist, können Sie über das Kontextmenü (rechte Maustaste) oder über die Tastenkombination "Strg" + "c" den gesamten Code kopieren.

Den kopierten Code fügen Sie im "code editor" hinzu oder Sie legen eine csl-Datei mit dem Code an. Dafür fügen Sie den kopierten Code (Kontextmenü oder "Strg" + "v") in eine leere Datei irgendeines Texteditors (Windows Editor oder Notepad++ oder Wordpad) ein und speichern die Datei/den Zitierstil dann lokal ab. Achten Sie darauf, die Dateiendung ".csl" zu verwenden. Anschließend laden Sie den Stil in den CSE über die Funktion "Load style" hoch und bearbeiten den Stil.

20.6 Anpassen eines Stils

In den Einführungsvideos werden die verschiedenen Möglichkeiten im CSE gezeigt. Die Einführungsvideos finden Sie in Kapitel 20.1 Einführungsvideos.

20.7 Weitere "example citation" hinzufügen

Wie Sie einen neuen Beispieldatensatz im CSL-Editor ein fügen, entnehmen Sie dem Blog Eintrag "NEUER BEISPIELDATENSATZ IM CSL EDITOR".

20.8 Stil benennen

Wenn Sie einen neuen Stil erstellt haben oder einen der fertigen Standardstile geändert haben, müssen Sie einen neuen Namen und eine neue ID vergeben.
Im Normalfall befinden Sie sich nach der Erstellung/Bearbeitung eines Stils im "Visual Editor". Dort klicken Sie links oben in "Style Info" auf "Info". In den entsprechenden Eingabefeldern tragen Sie den Namen Ihres Stils gemäß folgender Konventionen ein:

Institutskürzel_[Eigener Name_]Originaltitel[_Änderung(en)]

Wobei wir die Bestandteile "Eigener Name" und "Änderung(en)" als optional ansehen.

Aus dem Originaltitel

"Harvard - University of Cape Town"

würde zum Beispiel

"MPDL_Erndt_Harvard - University of Cape Town_Autoren_fett"

beziehungsweise

"MPDL_Harvard - University of Cape Town"

Als ID tragen Sie am Besten ebenfalls den Namen, den Sie gewählt haben, ein. Spätestens, wenn Sie den Stil in Ihr eigenes Zitierstilverzeichnis speichern wollen, erhalten Sie einen Hinweis, wenn Sie den Namen (und damit die ID) bereits schon mal vergeben haben.

20.9 Stil speichern

Klicken Sie auf "Style" > "Save Style" und im anschließenden Popup-Fenster auf "Save to disk", um den Stil in Ihr lokales Zitierstil-Verzeichnis zu speichern.

20.10 Stil in CoNE einpflegen

Loggen Sie sich in CoNE ein und wählen Sie den Menüpunkt "Enter new entity" und dann "citation-styles" aus. Es öffnet sich die Erfassungsmaske für einen neuen Zitierstil. Die Felder "Name" und "Abbreviation" werden beim Hochladen automatisch gefüllt (sofern vor dem Speichern im CSE vergeben). Klicken Sie auf "Durchsuchen" und wählen Sie aus Ihrem Zitierstil-Verzeichnis den gewünschten neuen Stil aus. Danach klicken Sie auf "Save" und der neue Zitierstil steht in MPG.PuRe zur Verfügung.

Die fertigen Standardstile, die wir durch den CSE übernommen und in CoNE geladen haben, stehen Ihnen sowohl in MPG.PuRe, wie auch im CSE zur Verfügung. Ein Transferieren dieser fertigen Standardstile zwischen CoNE und dem CSE in irgendeiner Art und Weise ist NICHT notwendig.

20.11 Mappingtabellen

Die Zuordnung der Genres und Felder von PuRe auf CSE und andersherum, finden Sie in den folgenden Mappingtabellen, die Sie unter den folgenden Links finden:

PuRe-Genres Deutsch PuRe-Genres English CSE-Genres
Zeitschriftenartikel Article article-journal
Buch Book book
Buchkapitel Book Chapter chapter
Rezension Book Review review-book
Konferenzbeitrag Conference Paper paper-conference
Beitrag in Lexikon Contribution to a Encyclopedia entry-encyclopedia
Film Film motion_picture
Manuskript Manuscript manuscript
Zeitungsartikel Newspaper Article article-newspaper
Patent Patent patent
Bericht Report report
Vortrag Talk speech
Hochschulschrift Thesis (Thesis) Thesis
Bachelor Bachelor (Bachelor Thesis) Thesis
Entscheidungsanmerkung Case Note legal_case
Fallbesprechung Case Study legal_case
Sammelwerk Collected Edition book
Kommentar Commentary (jur. Kommentar) book
Konferenzbericht Conference Report paper-conference
Beitrag in Sammelwerk Contribution to a Collected Edition chapter
Beitrag in Kommentar Contribution to a Commentary chapter
Beitrag in Festschrift Contribution to a Festschrift chapter
Beitrag in Handbuch Contribution to a Handbook chapter
Diplom Diploma (Diploma Thesis) Thesis
Editorial Editorial article
Lexikon Encyclopedia book
Festschrift Festschrift book
Habilitation Habilitation (Habilitation Thesis) Thesis
Handbuch Handbook book
Heft Issue book
Zeitschrift Journal book
Magister Magister (Magister Thesis) Thesis
Leitfaden Manual book
Meeting Abstract Meeting Abstract paper-conference
Monografie Monograph book
Mehrbändiges Werk Multi-Volume book
Zeitung Newspaper book
Stellungsname Opinion (Stellungnahme) legal case
Forschungspapier Paper article
Doktor PhD (PhD Thesis) Thesis
Konferenzband Proceedings book
Staatsexamen Staatsexamen (Staatsexamen Thesis) Thesis
Reihe Series book
Sonstige Other article
Poster Poster speech
Lehrmaterial Teaching speech

20.12 Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie hier: https://citationstyles.org/authors/

results matching ""

    No results matching ""